top of page

Weihnachtsgrüße der CDU Dortmund


Liebe Dortmunderinnen und Dortmunder,


ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. Denn gerade in dieser Krisenbelasteten Zeit ist es umso wichtiger, Kraft zu tanken und sich auf die Idee des Weihnachtsfestes zu besinnen: Menschlichkeit und Miteinander.


Während noch im letzten Jahr die Corona-Pandemie überwiegend unseren Alltag bestimmte, hat sich in diesem Jahr unser Leben durch den brutalen Angriffskrieg Putins auf die Ukraine einmal mehr tiefgreifend verändert. Wie die meisten von Ihnen gehöre ich einer Generation an, die im Frieden groß geworden ist und sich Krieg in Europa niemals hätte vorstellen können. Nun erleben wir, wie gewohnte Selbstverständlichkeiten dieser Tage besonders in Wanken kommen und wir müssen erkennen, dass wir uns den Krisen und Herausforderungen unserer Zeit nicht mehr nacheinander stellen können, sondern ihnen gleichzeitig und gemeinsam entgegen treten müssen.


Die Herausforderungen des Klimawandels, die Stabilisierung unseres Finanz- und Wirtschaftssystems und die Bekämpfung sozialer und gesellschaftlicher Ungerechtigkeiten sind einiger dieser großen Herausforderungen. Große Herausforderung, denen wir als CDU Dortmund eine Realpolitik für Sie, die Bürgerinnen und Bürger in unserem Land und insbesondere in unserer Stadt, entgegensetzen. Dabei lade ich Sie herzlich ein, diesen Weg mit uns als CDU gemeinsam zu gehen und richte meine Einladung dabei auch ausdrücklich an die Kolleginnen und Kollegen aller demokratischen Parteien.


Entgegen aller Widrigkeiten und Sorgen wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest, die nötige Zeit im Kreise Ihrer Lieben um zur Ruhe zu kommen, Kraft und Energie zu tanken und den hoffnungsvollen Blick in die Zukunft niemals zu verlieren.


Ihr Sascha Mader

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page