Straßenbaumaßnahme Schüruferstraße

Lesen Sie hier neue Informationen vom Tiefbauamt der Stadt Dortmund:


Nach Informationen, die der CDU Schüren vorliegen, hat das Tiefbauamt eine Öffnung der Hosbachstraße - als Verbindung zur Rodenbergstraße - in Aussicht gestellt. Die dazu notwendigen bautechnischen Maßnahmen - dazu gehört unter anderem die Schaffung der Zufahrt von der Lindstraße zur Hosbachstraße (heute nur Fußgängerweg) - verursachen allerdings Kosten, deren Übernahme noch zu klären ist. Vorher ist also nicht mit einer Umsetzung zu rechnen. Wir werden uns weiter einsetzen und berichten.


Des Weiteren wird - da die anstehenden Arbeiten in der Schüruferstraße nicht zeitgleich ausgeführt werden - zukünftig für den Bereich der Kneebuschstraße/Adelenstraße auch eine Verkehrsregelung durch Ampelanlagen geprüft. Zur Zeit ist ein Umbau allerdings auch hier noch nicht möglich.


Das Bild zeigt die Sicht von der Lindstraße in Richtung Hosbachstraße (Foto: CDU Schüren)

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen