Ortsbesichtigung: Straßenbauarbeiten in der Meinbergstraße

CDU-Ratsvertreter Reinhard Frank sowie CDU-Bezirksvertreter Heinrich Fisseler (beide Ortsunion Schüren) informierten sich vor Ort mit Herrn Ulrich Umschlag vom Tiefbauamt über den Stand der Straßenbauarbeiten in der Meinbergstraße.


Nach Auskunft der Verwaltung läuft zur Zeit alles nach Plan. Der erste Bauabschnitt bis zur Brücke der B236 wurde bereits bis auf die Deckschicht fertiggestellt. Die Bürgersteige wurden barrierefrei mit Betonpflaster ausgebaut und mit Parkbuchten versehen. Sämtliche Straßenbeleuchtungen sind durch neue Masten mit moderner LED-Technik ersetzt worden. Mit der Fertigstellung der beiden Bauabschnitte ist laut Auskunft des Tiefbauamtes bis voraussichtlich Ende dieses Jahres zu rechnen.


Sobald die Häuser längst des Phoenixsees gebaut sind, wird das restliche Teilstück (Bauabschnitt 3) bis zur Straße "Am Remberg" ausgeführt.


(Foto: Jörg Bauerfeld/ Ruhr Nachrichten)

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen