Kinderschutz weiter fördern.

Aktualisiert: 10. Apr.


Aufklärung, Prävention, Information, Vernetzung, Ermittlungskapazitäten sowie rechtliche Grundlagen zum #Kinderschutz.


„Polizeiliche Kriminalprävention im Bereich des Kinderschutzes“ so der Titel des gestrigen Werkstattgesprächs der CDU-Landtagsfraktion NRW. Welche Abgründe es in unserer Gesellschaft gibt, welche Arbeit zum Schutz unserer Kinder bereits geleistet wurde und warum es so wichtig ist, daran zu bleiben, hat die heutige Veranstaltung deutlich gemacht.


Danke Christina Schulze Föcking für die Moderation, Herbert Reul für die Ausführungen, Bodo Löttgen für die einleitenden Worte und allen Referentinnen und Referenten für die zumeist erschreckenden, aber immer informativen Schilderungen aus der Praxis.


Matthias Nienhoff, Landtagskandidat der CDU Dortmund: „Für mich ist es eine große Motivation, in der nächsten Legislaturperiode den Schutz unserer Kinder in der Gesellschaft aktiv weiter zu verbessern. Ich danke all denjenigen, die sich im Kinderschutz engagieren. Keine leichte, aber enorm wichtige Aufgabe.“

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen